AUSDAUERTOD

Erster Fall für Anouk Bernstein

...Wenn dich die Sünden der Vergangenheit einholen, entscheiden andere über dein Leben, und das mit Ausdauer...

 

Die Großstadtkommissarin sucht den Neuanfang ihres Leben in der Provinz. Ein brutaler Mord an einem Profi-Sportler überfordert das verschlossene Ermittlerteam der Kleinstadt und ein Jungspunt wird zu ihrem Partner. Anouk wühlt sich durch Doping, Geld und Sex und bleibt bei einem Hinweis eines Rentnerstammtisches hängen. Ein alter Fall kommt auf den Tisch, und sie beginnt im menschlichen Morast zu wühlen.



LESER-REZENSIONEN

Kommentare: 9
  • #9

    Karin Bartisch (Sonntag, 10 Mai 2020 07:43)

    Tolles Buch. Da ich selber aus Oker komme, bin ich automatisch immer mit Anouk immer
    durch Goslar gefahren und hatte direkt alles miterlebt.
    Dankeschön

  • #8

    Audrey Lindsey (Mittwoch, 17 April 2019 04:05)

    Ich kann mich echt nicht dran erinnern wann ich das letzte Mal bis morgens um 3 Uhr aufgeblieben bin nur weil ich ein Buch zu Ende lesen wollte. Die Ortsbeschreibungen sind so praezise das ich ueberhaupt kein Problem habe den Weg zum naechsten Stammtisch zu finden - und ich war noch nie in meinem Leben in Goslar. Die Charaktere sind aus dem Leben gegriffen und die ganze Geschichte ist glaubhaft geschildert. Wirklich toll geschrieben und ich hoffe das es bald ein neues Buch gibt.

  • #7

    Heiko Petersen (Freitag, 22 März 2019 01:55)

    Ein super Roman! Ich habe teilweise nicht aufhören können zu lesen. Da ich aus dem Harz komme, waren mir die Handlungsorte sehr vertraut und man ist in Gedanken beim Lesen immer mit den Protagonisten mitgelaufen und konnte sich die Location sehr gut bildlich vorstellen. Ich hoffe, das noch mehr Bücher der Autorin kommen, vielleicht mal ein Krimi aus Clausthal-Zellerfeld?

  • #6

    heihei (Samstag, 05 Januar 2019 04:05)

    Ein super toller Krimi. Ich habe das Buch zu Weihnachten bekommen, und konnte nicht aufhören zu lesen. Ich wohne in Goslar und bin beeindruckt wie toll"meine" Stadt beschrieben ist. Ich hoffe es gibt bald eine Fortsetzung

  • #5

    Patrick B. (Samstag, 10 November 2018 12:42)

    �����
    Absolut Empfehlenswertes Buch.

    Spannenden bis zum Schluss. Wer das Buch einmal zu lesen begonnen will hatte kann oder will nicht mehr aufhören. Fesselnde Story.
    Ich kann das Buch nur jedem weiterempfehlen.
    Es gibt übrigens eine Autorenlesung des Buches auf YouTube.

  • #4

    Marisa (Mittwoch, 10 Oktober 2018 14:17)

    Ein toller, bis ins Detail beschriebener Krimi. Ich freue mich jetzt schon auf den Folgekrimi!
    Ich mag Bücher, welcher an einem Ort spielen, den ich kenne. Gut, Goslar kenne ich nicht wirklich, aber es kommt mir fast schon so vor:-) Guter Lesefluss, und einmal angefangen, lässt es sich das Buch kaum mehr auf die Seite legen! Weiter so!

  • #3

    Martin Schepers (Samstag, 29 September 2018 15:22)

    Fertig gelesen und sowas von positiv überrascht!

    Als Nicht-Krimifan war ich von diesem tollen Debütroman einer sehr guten Freundin wirklich gefesselt und konnte nicht aufhören zu lesen. Auf dem Heimweg von der Arbeit habe ich mich bereits nach meiner Couch und weiteren Kapiteln in diesem spannendem Buch gesehnt! Umso mehr, da ich auch viele Details aus unserem Freundesalltag und dem Triathlonmilieu wieder- und neu entdeckt habe!

    Und nun nach Lösung des Mordfalles wieder Leere, nachdem ich Goslar, den Ort des Geschehens in Ausdauertod, durch feinste Beschreibungen kennenlernen durfte? Da muss ich mich bis zum Erscheinen des Folgewerks schon mal genauer in Goslar umschauen! Chapeau Stella! Ich erwarte dein Folgeroman!

  • #2

    Jörg Ulbrich (Samstag, 22 September 2018 09:07)

    Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Man merkt, dass du aus Goslar kommst. Hast den Ort sehr gut beschrieben und Lust auf mehr gemacht. Freue mich schon auf deinen nächsten Krimi.

  • #1

    Der Schienenprinz (Dienstag, 18 September 2018 13:31)

    Eine mitreißende Handlung in einer Kombination aus Triathlon und liebevoller Beschreibung des Harzes; speziell Goslar. Ein Mord in ungewöhnlicher Umgebung. Diese akribische und mit Detailtreue beschriebene Handlung lässt auf ein großes Talent schließen. Meine von Herzen kommende Empfehlung! Stella Fontana

Bilder von Janna Kreuder

AUSDAUERTOD ist hier erhältlich: